Artikel mit dem Tag "wD-Jugend"



13. Mai 2022
Unverhofft kommt oft - verfrühter Saisonabschluss der weiblichen D-Jugend endet mit zwei Heimsiegen
Nach einer knappen Niederlage im Hinspiel gegen die SG Misburg vergangenen Dienstag (7:5) begrüßten die D-Mädels des TuS Altwarmbüchen selbige gleich zwei Tage später, am 12.05.2022, zum Rückrundenspiel im Helleweg. Es sollte das letzte Spiel der Saison werden, denn HSG Herrenhausen/Stöcken gab am selben Tag überraschend bekannt, dass sie auf das Spiel am 29.05.22 verzichten und dem TuS zwei Punkte schenken.
17. April 2022
Fleißige Osterhäschen, bunte Eier/Bälle, Eierlauf und Schokolade - Osterspaßtraining der Handballmädchen des TuS Altwarmbüchen
Trotz der Osterferien nahmen die Minis Mädchen, weibliche E- und D-Jugend das Angebot ihrer Handballtrainerinnen gerne an.
21. März 2022
Weibliche D-Jugend - Tussi, Tussi - AWB
Am Sonntagmorgen des 20. Februar 2022 konnte die weibliche D-Jugend des TuS Altwarmbüchen im Rückspiel gegen den TSV Friesen Hänigsen einen Heimsieg erringen.
21. März 2022
Am Samstag, 12.03.22, machte sich die weibliche D-Jugend des TuS Altwarmbüchen auf in Richtung Zoo Hannover. Zum Leidwesen der Spielerinnen und ihren Familien leider nicht, um dort gemeinsam einen schönen Tag zu verbringen, sondern um sich in der nahe gelegenen Handballhalle mit dem Gastgeber des Hannoverscher SC II zu messen.
26. Oktober 2021
Die weibliche D-Jugend des TuS Altwarmbüchen verliert am 10.10.2021 auswärts gegen den TuS Burgdorf mit 19:3 (Halbzeitstand 12:2)
11. Oktober 2021
Nach einer langen Corona-Pause und vor dem offiziellen Saisonbeginn gab es am Donnerstag, 23. September 2021, noch einen besonderen Grund zur Freude: Neue Trikotsätze für die weibliche E- und D-Jugend sowie für die 3. Damen des TuS Altwarmbüchen.
05. Dezember 2017
Wie Kinder über den Handball zu selbstbewussten Persönlichkeiten heranwachsen und somit eine wichtige Grundlage schaffen können, um später auch gegen Gruppendruck einfacher „Nein“ zu Suchtmitteln zu sagen, das haben zwei engagierte Jugend-Handball-Trainerinnen des TuS Altwarmbüchen, Sina Linsenmann und Swenja Saake, am vergangenen Wochenende erfahren.