Spieltag im Überblick

Datum Uhrzeit Halle Heim Gast  Ergebnis   Hallendienst 
14.01.2017 16:00 403331 Lehrter SV II 1. Herren 32:30  
15.01.2017 12:30 403300 wB-Jugend TV E. Sehnde 19:15 2. Herren
  16:15 403300 mA-Jugend TSV Neustadt  34:37 1. Herren
  18:00 403210 HSG Burgwedel II 2. Herren  24:35  
  18:00 403300 3. Damen SC Germania List III  18:26 1. Herren

Aktuelles

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Handballabteilung des TuS Altwarmbüchen

Liebe Handballfreunde,

 

hiermit lade ich Euch recht herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung am Montag, 06. März 2017 um 19:30 Uhr in der Clubgaststätte "Bambino", Seestrasse 8, 30916 Altwarmbüchen ein.

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder der Handballsparte, die am 06. März 2017 das 18. Lebensjahr vollendet haben.

mehr lesen 0 Kommentare

Spartenleiter gesucht!

Liebe Handballerinnen, liebe Handballer,
liebe Handballfreundinnen und 
Handballfreunde,

das Jahr 2016 liegt hinter uns und das Jahr 2017 wird besonders spannend. Die Handballsparte braucht einen neuen Abteilungsleiter(in), da ich nach 9 Jahren im Amt nicht mehr zur Verfügung stehe.
Am 06. März 2017 wird die Spartenversammlung 
mit der Wahl des Abteilungsleiters(in) sattfinden. Leider ist die Suche nach einem Kandidaten(in) für das Amt des Abteilungsleiters(in) bisher ergebnislos geblieben.

mehr lesen 0 Kommentare

Starke Leistung der 2. Herren

Das Jahr 2017 hat gut angefangen für die 2. Herren des TuS Altwarmbüchen: Mit einer überzeugenden Team-Leistung im Derby bei der HSG Burgwedel II und einem absolut verdienten 35:24-Sieg (18:10) konnte das Team von Coach Sven Gennburg die Negativserie von zuletzt drei Niederlagen in Folge stoppen. Insbesondere Yannic Uschkoreit wuchs über sich hinaus und nagelte das Tor förmlich zu.

mehr lesen 0 Kommentare

Weibliche B-Jugend startet mit Sieg ins neue Jahr

Im ersten Spiel im neuen Jahr hatte die weibliche B-Jugend des TuS Altwarmüchen den TSV Sehnde zu Gast. Nach der langen Winterpause hatte das Team im Vorfeld nur zwei Trainingseinheiten. Diese wurden aber gut genutzt und hart gearbeitet. Der Lohn war ein Sieg gegen den TSV Sehnde.

mehr lesen 1 Kommentare

2. Herren kassieren Niederlage bei Abschiedsspiel

Das war leider nix: Die 2. Herren des TuS Altwarmbüchen haben am Dientsagabend gegen den Tabellenzweiten der Regionalliga TSV Burgdorf IV eine verdiente, aber dennoch unnötige und damit ärgerliche 21:26-Niederlage hinnehmen müssen. Ärgerlich insbesondere da es das letzte Spiel von Torhüter Andreas Schilke war, der nach sagenhaften 47 Jahren seine Karriere beendet.

mehr lesen 0 Kommentare

Frohe Weihnachten & ein fantastisches neues Jahr!

Wir wünschen allen unseren Lesern und Besuchern ein frohes Weihnachtsfest, ein paar ruhige Tage im Kreise der Lieben und ein fantastisches neues Jahr.

Genießt die freie Zeit und erholt Euch alle, damit der TuS im nächsten Jahr wieder ordentlich Punkte sammeln kann!

 

Wir verabschieden uns heute in den Weihnachtsurlaub und sind im nächsten Jahr wieder mit neuen Berichten für Euch da!

0 Kommentare

1. Herren verabschiedet sich mit Sieg in die Weihnachtspause

Am vergangenen Sonntag konnte gegen SV Alfeld II im Helleweg der vierte Saisonsieg eingefahren werden. Der Gast und zugleich auch Tabellenletzte präsentierte sich aber ganz anders, als es sein Platz vermuten lassen könnte. Es wurde schnell klar, dass es kein einfaches Spiel werden würde.


mehr lesen 3 Kommentare

Marktleiter mimt für Handball-Kids den Nikolaus

Der Handball-Nachwuchs des TuS Altwarmbüchen hatte am Tag nach dem Nikolaus einen ganz besonderen Grund sich zu freuen: Marcel Peters, Leiter des REWE-Marktes in Altwarmbüchen, kam als neuer Sponsor mit roter Zipfelmütze und 42 Trainingsjacken im Gepäck. 


mehr lesen 0 Kommentare

Aufgepasst: JETZT KOMMEN WIR - E-Jugend auf dem Vormarsch

Am 3. Dezember fuhren wir zu unserem letzten Spieltag für das Jahr 2016 nach Immensen.

 


mehr lesen 0 Kommentare

1. Herren: Dritter Sieg in Folge

Auch am vergangenen Sonntag konnten wir einen Sieg einfahren – dieses Mal auswärts in Hildesheim. Wie im letzten Spiel gegen Harsum fiel auch dieser Erfolg mit 18:25 deutlich aus und war vollkommen verdient, obwohl es zunächst nicht danach aussah.


mehr lesen 0 Kommentare

Weitere Berichte findet Ihr jeweils bei den Mannschaften oder auf facebook.