TuS Altwarmbüchen Handball


Gesamtverein: Einstellung des Sportbetriebes

Liebe Vereinsmitglieder,

 

aufgrund der derzeit geltenden Regelungen (Bund/Land), die zwischenzeitlich alle aus den Medien erfahren haben dürften, weist der Vorstand nochmals darauf hin, dass der gesamte Sportbetrieb aller Abteilungen (Training, Punktspiele u.a.) ab 02. - 30.11.2020 eingestellt wird. 

 

D.h., alle Sportanlagen auf dem TuS-Gelände inkl. der Sporthalle, und alle gemeindlichen Sportanlagen stehen nicht zur Verfügung und dürfen auch nicht genutzt werden. Dies gilt auch für die Duschen und Umkleiden der TuS-Sporthalle. Der Vorstand behält sich vor, bei Verstoß gegen diese Regelung entsprechende Maßnahmen gegen die Personen einzuleiten, die gegen diese Regelung verstoßen – u.a. zeitweiser Ausschluss vom Sportbetrieb bzw. Ausschluss aus dem Verein u.a. Wir werden rechtzeitig informieren, wenn sich hieran etwas ändern sollte.

 

Der Vorstand bittet im Interesse unser aller Gesundheit um Verständnis für diese Maßnahmen.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Günther Wieneke

1. Vorsitzender TuS Altwarmbüchen

 

 

Altwarmbüchen, den 29.10.2020

 

 

 


Spielklassen des Verbandes: HVN-Präsidium setzt Spielbetrieb aus

28.10.2020 (hvn-online.com) Das Präsidium des Handball-Verbandes Niedersachen (HVN) zieht die Reißleine: Im Umlaufverfahren beschlossen die Mitglieder des Gremiums am Mittwochmorgen, den Spielbetrieb der Jugend und der Senioren in den Ober-, Verbands- und Landesligen sowie der Landesklassen, die in Obhut des Verbandes stehen, mit sofortiger Wirkung auszusetzen.

 

Zunächst bis einschließlich 31. Dezember“, sagte Präsident Stefan Hüdepohl Mittwochvormittag mit Blick auf die nach wie vor ständig steigenden Covid-19-Fallzahlen.

 

 

Hier findet Ihr den vollständigen Artikel.

 

 

Handballregion Hannover-Weser-Leine verschiebt Saisonstart in den Januar

21.10.20 – (handballregion.de) [...] Wir haben daher entschieden, den Spielbetrieb für unseren Verantwortungsbereich auf Grund der weiterhin steigenden Corona-Infektionszahlen nicht wie geplant am 31.10./01.11. aufzunehmen, sondern erst zum 23./24. Januar 2021 einzusteigen. Dieser Termin entspricht in den meistverwendeten 10er und 8er Schlüsseln dem Start in die Rückrunde.

 

Vorgesehen ist also, ab dem 23./24. Januar eine Einfachrunde zu spielen (für geplante Dreifachrunden werden wir eine vernünftige Lösung finden). Zum Verantwortungsbereich der HR HWL gehören die Regionsspielklassen der Erwachsenen und der Jugend mit Ausnahme der A-Jugend.

 

Hier findet Ihr den vollständigen Artikel.

 

 

 


Aktuelles vom TuS

1. Herren: Sommerbilanz 2020

Zwischen Gut und Böse beendet die 1. Herren vorerst die wohl längste Vorbereitung der Vereinsgeschichte. Ein tatsächliches Ende ist jedoch nicht in Sicht. Nach dem Covid-19 bedingten Ende der Saison 2019/2020 und dem damit einhergehenden Aufstieg in die „Landesliga Mitte“ standen zunächst mehr Fragen als Antworten im Raum, mit denen sich die Verantwortlichen der 1. Herren auseinandersetzen mussten.


mehr lesen 0 Kommentare

Aufruf: Lust auf Handball-Spaß?

Dann bist du in der Handballjugend des TuS Altwarmbüchen genau richtig!

Wen suchen wir? Jeden Jungen, der 2005, 2006, 2007, 2008, 2009 oder 2010 geboren wurde und sich im Handball ausprobieren möchte, Spaß an einem Mannschaftssport mit Ball hat oder neue Gleichaltrige kennen lernen möchte.

mehr lesen 0 Kommentare

1. Herren: Luis Flöricke wechselt zu den Grünen.

Luis  Flöricke  wechselt  aus  der  Flughafenstadt  zu  den  Grünen  und  verstärkt  damit  die  rechte Außenbahn.


mehr lesen 0 Kommentare

3. Damen: TrainerIn für die Saison 2020/2021 in der Regionsliga gesucht!

Nach einigen Jahren nimmt sich unser Coach Luk eine wohlverdiente Auszeit.

Ein Nachfolger war schnell gefunden. Leider zog es ihn nun unerwartet und ziemlich spontan in eine andere Stadt.

 

Nun stehen wir ohne Anführer da und würden uns freuen, wenn du diesen Zustand änderst.

 

Wir haben einen vollen Kader und sind mit Motivation und einer Menge Spaß dabei!

Und wir würden dein Leben auf jeden Fall etwas schöner machen.

 

Meld dich über habapresse.tusawb@gmx.de  


mehr lesen 0 Kommentare

1. Damen: Bekommt ein neues Gesicht auf der Trainerbank

Aufgrund der Corona-Pandemie vorzeitig abgebrochenen Saison 2019/2020 haben sich einige altbekannte Gesichter aus der 1. Damen des TuS Altwarmbüchen verabschiedet. Darunter auch das Altwarmbüchener Trainer-Urgestein Mathias Kistner. Dir wünschen wir für deine weitere Laufbahn viel Erfolg und Spaß!


mehr lesen 0 Kommentare

Schiedsrichter gesucht!

Es werden dringend Schiedsrichter für die Handball-Abteilung des TuS Altwarmbüchen gesucht! 

 

Leider haben wir zu wenig Engagierte, die helfen, dass in unserer Region und auf HVN-Ebene der Spielbetrieb stattfinden kann. Denn für Ligaspiele braucht man Schiedsrichter – ohne sie geht es nicht!

mehr lesen 0 Kommentare

2. Herren: Seeger ersetzt Gristina als Trainer

Die 2. Herren des TuS Altwarmbüchen haben einen neuen Trainer. Nachdem Lukas Gristina das Amt niedergelegt hat, um nach sechs Jahren Mehrfachbelastung eine Auszeit zu nehmen, hat Manfred Seeger den Job des Coaches übernommen. Beide wagen schon jetzt einen Ausblick auf die kommende Saison 2020/21.


mehr lesen 0 Kommentare

Die Saison 2019/20 im Verhör – die Redaktion im Interview mit Dennis Witte

Die Redaktion der Grünen war in der vergangenen Woche auf virtuellem Wege zu Gast bei unserem 1. Vorsitzenden der Handballsparte Dennis Witte, der in einem kurzen Interview ein Fazit zur vergangen Saison gezogen hat und auch erste Einblicke in das Handballjahr 2020/2021 gewährte.


mehr lesen 0 Kommentare

1. Herren: Landesliga – die Grünen sind dabei!

Die Grünen steigen durch die vom HVN und der Handballregion Hannover festgelegten

Quotientenregelung (erzielte Pluspunkte pro gewertetes Spiel) erstmalig seit 2013 wieder

in die Landesliga auf! Für die Redaktion der 1. Herren war es lange Zeit schwierig, die richtigen Worte zu finden – das große Ziel wurde endlich erreicht. Aus diesem Grund wurden die Spieler zu ihrem Erfolg befragt.


mehr lesen 0 Kommentare

1. Herren: Der Maestro geht von Bord

Mit dem Ende einer Saison gehen oft neue Situationen und Entscheidungen einher. So auch bei unseren Grünen, die jetzt schon voll und ganz in der Planung für das Handballjahr 2020/2021 stecken. Bereits vor einigen Wochen erklärte #Maestro Sven Neumann den Beteiligten, dass er in der nächsten Saison das Traineramt der Grünen nach einem Jahr niederlegen wird.


mehr lesen 0 Kommentare

Weitere Berichte findet Ihr jeweils bei den Mannschaften oder auf facebook.