Artikel mit dem Tag "Herren2"



13. Januar 2020
Rückrundenstart nach Plan: Die 2. Herren des TuS Altwarmbüchen haben beim Tabellenletzten TSV Pattensen souverän mit 33:27 (18:14) gewonnen. Das Besondere bei der Partie war die wohl einmalige Rückkehr der TuS-Torhüterlegende Frank Languth zwischen den zwei Pfosten.
20. Dezember 2019
Zum Ende einer eher durchwachsenen Hinrunde haben die 2. Herren des TuS Altwarmbüchen einen Kantersieg eingefahren: Mit dem 35:25 (18:17) wurde TuS Bothfeld II die höchste Saisonniederlage eingeschenkt. Dabei stachen vor allem zwei Altwarmbüchener hervor. Und die neuen Trainingsanzüge.
28. November 2019
Die 2. Herren des TuS Altwarmbüchen stecken in einer Krise: Nach schwachen Abwehr-Leistungen in den vorherigen Begegnungen funktionierte bei der Partie beim Tabellenzweiten HSG Langenhagen II auch das Angriffsspiel in keiner Weise. Ein Gegner, der Fehler konsequent nutzte, harte Schiedsrichtet-Entscheidungen, aber vor allem katastrophale individuelle Fehler sowie Mängel im gemeinsamen Agieren mündeten in einer 19:39-(14:17)Pleite.
14. November 2019
Da war mehr drin für die 2. Herren des TuS Altwarmbüchen bei der RSV Seelze. Die 32:35-Niederlage hätte mit etwas mehr Wurfglück und vor allem einer besseren Abwehr vermieden werden können.
07. November 2019
Nach einem souveränem 35:24-Auswärtssieg bei SV Eintracht Hiddestorf wollten die 2. Herren des TuS Altwarmbüchen im Heimspiel gegen die ziemlich schlecht in die Saison gestartete HSG Hannover-West eigentlich erneut klar gewinnen. Es kam anders.
04. Oktober 2019
Durchaus widersprüchlich war das, was beim Spiel der 2. Herren des TuS Altwarmbüchen gegen HSG Herrenausen/Stöcken III passierte: Trotz eines letztlich klaren Sieges mit 27:17 (13:13) war Trainer Lukas Gristina enttäuscht.
16. September 2019
Handball kann krass viel Spaß machen. Kann wohlgemerkt, nicht muss. Das haben die 2. Herren des TuS Altwarmbüchen in ihrem zweiten Saisonspiel in Vinnhorst leidvoll erlebt. Die Partie war insbesondere eine leidvolle Erfahrung, weil die 20:23-Niederlage weniger durch die Qualität der gegnerischen Mannschaft zustande kam, als vielmehr durch das Zentrum des Handballsports an sich: den Ball. Dieser war an diesem Tag definitiv kein Freund der 2. Herren.
08. September 2019
Acht Wochen hat sich die 2. Herren des TuS Altwarmbüchen akribisch auf die Saison 2019/2020 vorbereitet. Neben Konditions- und Krafttraining wurden auch viele spielerische Abläufe einstudiert. Dass dennoch noch einiges verbessert werden muss und weiterhin viel Trainingsfleiß gefragt ist, zeigte der ziemlich knappe Sieg im ersten Saisonspiel gegen die TSV Pattensen.
31. Mai 2019
Für die neue Saison 2019/20 wünscht sich der Trainer der 2. Herren des TuS Altwarmbüchen, Lukas Gristina, dass es so losgeht wie in der vergangenen Saison: Damals schickten seine Spieler im ersten Spiel mit Mellendorf einen Mitfavoriten um den Aufstieg mit einer herben 36:24-Schlappe nach Hause. Von dieser herausragenden Leistung schwärmt Trainer Lukas Gristina noch immer: „Da lief einfach alles so wie ich mir das vorstelle, ein fast perfektes Spiel.“
05. Mai 2019
In einem für den Ausgang der Saison unwichtigen Spiel unterlagen die 2. Herren des TuS Altwarmbüchen unnötig in einer extrem rutschigen Halle in Hänigsen mit 31:36 (18:18). Letztlich hatte aus Altwarmbüchener Sicht nur die Mannschaftskasse Grund zur Freude.

Mehr anzeigen