Artikel mit dem Tag "Damen2"



18. März 2019
Am Sonntag konnte die 2. Damen mit einem souveränen 26:20-Sieg gegen die HSG 09 Gronau/Barfelde bereits einen Aufstiegsplatz in der Tabelle sichern.
02. März 2019
Am Sonntagabend stand für die 2. Damen das nächste Heimspiel gegen die Gastmannschaft des TV Eintracht Algermissen an. Die Mädels vom TuS konnten dieses Spiel mit einem Sieg von 28:24 für sich entscheiden und bleiben in Burgdorf weiterhin ungeschlagen.
19. Februar 2019
Die 2. Damen setzte am vergangenen Samstag ihre Siegesserie der Rückrunde fort und gewann beim Auswärtsspiel gegen den Tabellennachbarn TV E. Sehnde mit 22:24. Neben dem Spiel stand auch der Abschied von Teamkapitän und 7-m-Killer Rici auf der Agenda der Mädels.
12. Februar 2019
Die 2. Damen spielten am Samstag in Misburg gegen den bis dato 3. platzierten Hannoverschen SC III und erarbeiteten sich ein souveränen Sieg mit 36:15.
29. Januar 2019
Vergangenen Samstag reiste die 2. Damen knapp eineinhalb Stunden zu dem dato 3. Tabellenplatz vom TV 1887 Stadtoldendorf und besiegte die Riege mit einem eindeutigen 14:26-Endstand.
15. Januar 2019
Die 2. Damen hat am Sonntag gegen die Damen des SV Alfeld einen souveränen 32:21 Sieg verbuchen können und damit einen hervorragenden Start ins neue Jahr hingelegt.
07. Dezember 2018
Die 2. Damen zählte in den letzten 8 Spielen 16:0 Punkte - Trainer Basti und die Mannschaft freuen sich über die positiven Ergebnisse und möchten ihre Siegesreihe in den nächsten Spielen fortsetzen.
04. September 2018
Die 2. Damen startete erfolgreich in die neue Saison. Zu Gast beim SV Alfeld mussten sich unsere Mädels nach der Sommerpause erst einmal wieder auf dem Spielfeld einfinden.
20. August 2018
awbolé - Die 2. Damen verabschiedete sich in den letzten Monaten viel: von Trainerinnen Anki und Sina, von der heimischen Halle im Helleweg und ganze 3 Mal von der Regionsoberliga. Trotzdem ist die Aufregung groß – es gibt Neuigkeiten!
29. August 2017
Am Sonntagabend waren wir zu Gast beim SV Arminia Hannover. Nach einem chaotischen Start ins Spiel konnten wir unsere in der Vorbereitung einstudierte Defensiv- und Offensiv-Taktik gut umsetzen. Dank einer starken Torwartleistung von Cathrin Herzog endete die erste Halbzeit 14:10 für unser Team.

Mehr anzeigen